…uns zieht es an der Küste entlang weiter Richtung Norden. Die Strasse führt uns auf das Hochplateau und als wir wieder das Meer zu Gesicht bekommen, geht eine enge Strasse -scharf und steil- links ab. Wir beschliessen dieser zu folgen und nach zahllosen Kurven, auf der eng am Hang liegenden Strasse, haben wir gut 1000 Höhenmeter überwunden. Seit Monaten haben wir nicht mehr gefroren, jetzt ist es wieder soweit. Der Fahrtwind peitscht uns den Regen ins Gesicht und unsere Kleider sind innert Sekunden völlig durchnässt…

Comments

Leave a comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .